Pfarreiengemeinschaft

Görisried, Kraftisried, Oberthingau, Unterthingau

 


Liebe Kommunionkinder.


Am dritten Mai wäre normal die Erstkommunionfeier in Oberthingau, und in den sich anschließenden Sonntagen, dann ich Unterthingau und Görisried geplant gewesen. Viele Wochen habt Ihr Euch darauf vorbereitet und wart stets voller Freude und froher Erwartung dabei. Aufgrund von covid 19 (Coronavirus) ist es uns aber zurzeit nicht möglich, die geplanten Gottesdienste zu feiern. Deshalb mussten wir, wie ihr ja schon erfahren habt, auch alle Erstkommunionfeiern auf unbestimmte Zeit verschieben. Die Ungewissheit, wann wir diese nun feiern dürfen, hält auch zum heutigen Zeitpunkt noch an. Da wir nicht möchten, dass auch nur Eine oder Einer von Euch oder euren Angehörigen am Virus erkrankt, halten wir uns genau an die Anweisungen der Mediziner/innen und somit an die Anweisungen, die der Staat und das Bistum uns vorgeben. Erst wenn wir von dieser Seite die Erlaubnis erhalten, wieder Gottesdienste zu feiren, können wir Eure Erstkommunion planen und begehen. Wie heißt es doch so schön: „Vorfreude ist die größte Freude“! Ich hoffe doch sehr, dass dieses Warten für Euch alle nicht zu lange dauert und wir die Erstkommunionen bald mit Euch allen feiern dürfen. Sobald wir dafür von der Medizin, vom Staat und Bistum grünes Licht bekommen, seid Ihr die ersten, die es erfahren! Bis dahin lade ich Euch immer wieder dazu ein, die Messe via Livestream mit allen zu feiern. Dort dürft Ihr und Eure Eltern auf besondere Weise dem lieben Gott und einander nahe sein. Auch wenn ich Euch nicht sehen kann, freue ich mich, wenn ihr dabei seid!!

Euer Pfarrer Edward Wastag



Erstkommunion - Unterthingau 2016 05 08


Im Jahr der Barmherzigkeit, am Muttertag, Sonntag den 8. Mai 2016 durften 25 Kinder aus der Pfarrei St.Nikolaus in Unterthingau die Erstkommunion feiern. Nicht nur die Sonne strahlte, auch unsere Mädchen und Buben, in schlichten Alben gekleidet mit einem fröhlichen, freudigen Ausdruck auf den glücklichen Kinderngesichtern, ... >   mehr

Erstkommunion - Oberthingau 2015 05 10


 Die 5 Oberthingauer Kommunionkinder (2 Mädchen, 3 Buben) freuten sich schon beim Aufstehen: Die Sonne schien! So standen sie, festlich gekleidet in lange weiße Gewänder, fröhlich und erwartungsvoll vor dem Pfarrhaus und warteten auf Pfarrer Wastag, Diakon Fischer und die Ministranten. Gemeinsam mit den Familien zog man   ...   >   mehr


Erstkommunion - Görisried 2015 05 17

Endlich war es für unsere 10 Kinder in Görisried auch soweit. Der Tag der großen Freude, am Tisch des Herrn angekommen zu sein, ist da. Nach einer Vorbereitungszeit von ca. 2 Monaten begann am Sonntag, den 17. Mai 2015, der Gottesdienst mit einem festlichen Einzug mit der Görisrieder Musikkapelle. In der Kirche ...   >   mehr

 

Dankandacht der Kommunionkinder 2015 05 17

 Am Sonntag den 17.05.2015 trafen sich nochmal alle Kommunionkinder aus unserer Pfarreien Gemeinschaft in der Pfarrkirche in Unterthingau um „Danke“  zu sagen, für ihre Eltern, die immer eine schützende Hand über sie halten, für einen tollen Tag, für die Gäste die schon Mal einen weiteren Weg auf sich nahmen um mitfeiern  ...      mehr

Erstkommunion - Unterthingau 2015 05 03


Der "Weiße Sonntag" zeigte sich zwar regnerisch, doch als unsere Mädchen und Buben  in die voll besetzte Kirche einzogen, strahlten alle 26 Kindergesichter. Die weißen Alben gaben ein festliches, einheitliches Bild. Pfarrer Wastag und Diakon Fischer geleiteten die Kommunionkinder in die Kirche.... >    mehr


Maiandacht - Maria Trost 2015 05 07

Am 07.05.2015 fand in der Wallfahrtskapelle „Maria Trost“ an der B12 eine Maiandacht für alle Kommunionkinder der Pfarreiengemeinschaft statt. Die kleine Kapelle platzte aus allen Nähten, da auch viele Eltern und Großeltern mitkamen. Diakon Andreas Fischer zeigte verschiedene Bilder vom Leben der Gottesmutter Maria ...   >   mehr


Kommunionkinder machen sich auf den Weg

Am Mittwoch den 20.05.2015 trafen sich die Kommunionkinder aus Görisried, Oberthingau, Kraftisried und Unterthingau zu ihrem gemeinsamen Ausflug. Das Wetter war sehr bescheiden, es regnete. Aber wie heißt es so schön: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.“ In diesem Sinne warteten gut gelaunte Kinder und ... mehr